ABC-Fussbodenservice
Krickerhauer Ring 4
46562 Voerde

Tel.: 02855 / 26 66
Mobil: 0171 / 37 32 696
E-Mail verfassen

Parkett


Parkett ist ein hochwertiger Fussbodenbelag aus Holz für Räume in geschlossenen Gebäuden. Das Holz ist ein natürlich erneuerbarer Werkstoff. Hat daher eine gute Ökobilanz und ist raumklimaregulierend. Durch seine geschlossenen Flächen ist er sehr hygienisch. Parkett kann durch Schleifen und Versiegeln in der Regel mehrfach renoviert werden. Das Material ist in zahlreichen Holzarten, Mustern und Kombinationen erhältlich. Es gibt: Massivparkett, Fertigparkett, Parkettdielen, Hochkantlamellenparkett...


Laminat


Vom Parkett zu unterscheiden ist ein Laminatbelag. Dieser besteht aus Holzfaserstoffen als Träger und sind mit Melaminharz beschichtet; die sichtbare Holzoberfläche besteht hier aus einer einlaminierten Papierlage im Holzmuster.







Teppichboden


Ein textiler Bodenbelag, Teppichboden kann durch verschiedene Verfahren hergestellt werden: Dabei können verschiedene Fasermaterialien zum Einstaz kommen. Natürlich-pflanzliche Fasermaterialien sind z.B. Baumwolle, Hanf und Sisal, natürlich-tierische Materialien sind Wolle, Haare und Seide, synthetische Kunstfasern sind z.B. Polymid und Polyester.
Er ist trittsicher und schallabsorbierend und kann eine behagliche Raumatmosphäre schaffen.



PVC


PVC Bodenbelag ist ein chemisch hergestellter Fussbodenbelag, trotzdem oder gerade deshalb ist er aber ein besonders flexibel einsetztbares Baumaterial. Vorteilhaft gegenüber Holz-, Laminat- oder Steinböden ist, dass die Beläge sehr dünn (etwa 2mm) sind und es so bei der nachträglichen Verlegung keine Probleme an Türen oder Übergängen zu anderen Räumen gibt.





Designbelag


Designbeläge sind hochwertige heterogene PVC-Beläge, die Holz, Stein, Metall oder andere Materialien äußerst authentisch abbilden. Sie bestehen aus einer harten Trägerschicht, einer Dekorschicht und einer transparenten Nutzschicht. Im Gegensatz zu herkömmlichen PVC-Belägen werden Designbeläge in unterschiedlichen Planken- oder Fliesenformaten angeboten.

Sie dämpfen den Trittschall, sind strapazierfähig und reinigungsfreundlich, fußwarm, antistatisch und für Feuchträume
und Objektbereich (mit entsprechend höherer Nutzschicht) geeignet.


Linoleum


Linoleum Bodenbelag besteht aus nachwachsenden Rohstoffen, Leinöl, Harzen, Holzmehl, Kalkstein, Jute und umweltverträglichen Farbstoffen. Es ist ein wohngesunder Belag mit einer sehr guten Ökobilanz der ganz entscheidend zu einem guten Raumklima beiträgt.